Das Fehlen eines stabilen Einkommensstroms kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg in deinem Unternehmen ausmachen.

Das Ding ist: Solange du zwischen 9 und 5 arbeitest, erhältst du jeden Monat einen Gehaltsscheck.

Du weisst ziemlich genau, was was du verdienen wirst und kannst entsprechend planen.

Als Unternehmer kannst du das in der Regel nicht.Wenn du selbständig bist, wirst du dann bezahlt, wenn du Einnahmen generierst. Erfolgreiche Unternehmer haben die Formel für die Schaffung von so einer Konsistenz bei der Erzielung dieser Einnahmen geknackt. Wenn du also bereit bist, dein Geschäft auszubauen, dann kannst du mit diesen drei einfachen Dingen beginnen, um online ein konsistentes Einkommen zu erzielen.

1. Erstellen ein Programm für wiederkehrende Einnahmen.Einer der schönsten Aspekte eines Online-Geschäfts ist die Erstellung digitaler Informationsprodukte und Online Kurse. Du kannst dein Wissen und deine Erfahrung zu einem Thema in ein monatliches “Membership Programm” oder in einen “Video Kurs” packen.

Über Software wie ClickFunnels (und andere) kannst du diesen Inhalt über einen bestimmten Zeitraum hinweg ablegen.Diese Programme können 30 Minuten oder mehrere Stunden dauern.

Es können geschriebene Inhalte oder Videos sein. Du erstellst ein Programm, das du in Teile zerlegst und schaltest diese Teile über einen Monat oder länger immer wieder für die Mitglieder frei. Du berechnest dann eine monatliche Gebühr für den Zugang deiner Kunden.Die Statistiken zeigen, dass die meisten Menschen über einen längeren Zeitraum dabei bleiben, vor allem dann, wenn du echten Mehrwert bietest. Und wenn du jeden Monat großartige Inhalte veröffentlichst, werden die Mitglieder sicher nicht so schnell stornieren .

2. Beginne jeden Tag mit einkommensschaffenden Aktivitäten.

Die meisten beginnen den Tag wahrscheinlich damit, dass wir morgens als erstes nach unserem Handy greifen.

Wir sind reaktiv, anstatt pro-aktiv. Ein Schlüssel um ein konstantes  Einkommen zu erzielen, besteht darin, den geschäftlichen Teil deines Tages damit zu beginnen, Dinge zu tun, die zu Geld führen.Das  könnte die Generierung von Leads sein. Es könnte sich um Sales Funnel handeln. Es könnte ein UpSell sein, den du  aufbaust und in deinen Funnel integrierst. Es gibt viele Möglichkeiten. Der Punkt ist, den ersten Teil des Tages sollte “mit Absicht” beginnen. Beginnen den Tag mit dem Pflanzen der Samen, die zu Einkommen führen.

3. Erstelle einen Plan der dein Geschäft wachsen lässt.

Um ein konsistentes Einkommen zu erzielen, ist ein Plan erforderlich. Erfolg kommt nicht von ungefähr. In einem Aktionsplan legst du in deinem Kalender bestimmte Zeiträume fest, in denen du für dein Business promotest.Du  kannst dabei eine Software verwenden oder einfach in einem Excel File oder einem Planer verwenden.Sehe dir genau an, was an dieser Stelle sinnvoll ist.

Konzentriere dich am Anfang auf die “Low Hanging Fruits”, also die Dinge die du relativ zügig umsetzen kannst.Mach das konstant. Monat für Monat.In einem solchen System schaffst du einen ganzen Monat lang Mehrwert für deine Follower und Fans

Helfe deinen potenziellen Kunden dabei um einen Teil ihres Problems zu lösen, hebe sie auf die nächste Stufe. Das schafft Vertrauen und führt letztendlich auch zu mehr Verkäufen. So schaffst du auch Konstanz.Dein Business muss für dich keine Achterbahn sein. Du kannst Konstanz schaffen und von dort aus wachsen. Das Internet und die sozialen Medien bieten dir so viele Möglichkeiten, Mehrwert zu schaffen und Tausende von Menschen zu erreichen. Nie war es einfacher ein Business online aufzubauen. Bist du bereit  für einen ersten profitablen Einkommensstrom aufzubauen? Die nächste Online Course Creation Masterclass steht vor der Tür. Check it out.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.