MATTHIAS KNAUER| SEO & FUNNEL ONLINE MARKETING COACH FÜR FEMALE ENTREPRENEURS

SHOW UP, SERVE + STEP INTO YOUR POWER…

Business Tipp für FemPreneurs - Motiviert bleiben

motiviert bleiben

Sind wir ehrlich: Ein eigenes Unternehmen zu führen, kann herausfordernd sein.

Die Höhen und Tiefen, die du erlebst, können dazu führen, dass viele Menschen aufgeben, lange bevor ihr Unternehmen Erfolg hat. 

Natürlich möchte ich nicht, dass es so kommt.

Ich möchte, dass du den Felsbrocken so lange den Hügel hinaufschieben, bis du den Punkt erreichst, an dem er von selbst rollt! Vor diesem Hintergrund möchte ich diese Tipps mit dir teilen: 

Sie können dir dabei helfen, motiviert zu bleiben und weiter an deinem Herzensprojekt zu arbeiten!

1. Beginne mit dem Warum.

Es ist wichtig, ein klares „Warum?“ zu haben. Nehme dir einen Moment Zeit – keine Ablenkung – einfach dasitzen. Überlege, warum du das hier aufbauen möchtest und denke über die Gründe nach, die hinter dem Wunsch stecken, etwas Eigenes zu schaffen.

2. Handel mit Absicht.

Um dein Projekt erfolgreich abzuschließen, musst du es ernst nehmen. Behandle es mit Sorgfalt und Respekt. Dies ist unerlässlich, wenn du es zu deiner Haupteinnahmequelle machen möchtest. Das heißt, auch wenn du nur vier Stunden pro Woche dafür aufwenden kannst, sollten diese vier Stunden dafür reservieren und die Zeit effektiv nutzen. Lass dich nicht von anderen Aufgaben ablenken.

3. Teile es überschaubare Stückchen auf.

Lege für jede Aufgabe ein Datum fest, aber stelle sicher, dass diese kleinen Meilensteine tatsächlich erreichbar sind. Wenn nicht, könnte dies nach hinten losgehen und dich demotivieren.

4. Stelle es Menschen vor.

Teile deine Gedanken mit anderen. Solche Gespräche helfen dir nicht nur, Feedback einzuholen und deine Bedürfnisse besser zu verstehen. Es geht auch um Motivation. Es gibt keine bessere Motivationsquelle, als wenn Menschen dein Produkt tatsächlich gut finden und nutzen.

5. Verfolge deinen Fortschritt.

Während du deine Ziele verfolgst, kannst du beobachten, wie weit du gekommen bist und wie nah du dem Erreichen deines nächsten Meilensteins bist. Dies kann eine große Motivation sein, weiterzumachen.

6. Tagebuch

Eigenständig und selbstwirksam zu arbeiten, kann hart sein. Es wird immer Zeiten geben, in denen du dich mit all den Aufgaben, die du erledigen musst, überfordert fühlst. Ein Journaling kann dir helfen, mit Ängsten umzugehen und Stress abzubauen. Beginne mit zwei einfachen Fragen: Was habe ich heute erreicht? Womit hatte ich heute zu kämpfen? Nimm dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit zum Schreiben.

7. Sei milde mit dir.

Wir sind alle Menschen und es ist in Ordnung, Fehler zu machen. Mache bei Bedarf ein oder zwei Tage Pause, aber bleibe nicht zu lange weg. 8. Finde einen Partner oder eine Community. Suche dir jemanden, der dich verantwortlich hält und dir hilft, auf dem richtigen Weg zu bleiben, während du an der Erreichung deiner Ziele arbeitest. Es wird dir helfen, dein Projekt umzusetzen und motiviert zu bleiben.

Ich weiß von diesem Problem. Es war einer der Gründe, warum ich, mit dem 2-Comma Growth Club, so eine Community ins Leben gerufen habe. Ich freue mich Monat für Monat zu sehen, wie unsere Community-Mitglieder motiviert bleiben und sie davon abhalten, Ihr Herzensprojekt aufzugeben und stattdessen mit Leidenschaft voranzutreiben. 

Categories:

Tags:

Comments are closed